Mein Name ist Linda Lehmann und ich bin 1988 im wunderschönen Dresden geboren. Gemeinsam mit meinem Mann, unserer Border-Collie-Mischlings-Hündin Maya und Kater Leewy leben wir in der "Toskana Deutschlands" - im traumhaften Freinsheim, nahe der Deutschen Weinstraße.

 

Nach dem Abitur absolvierte ich erfolgreich meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in der Groß- und Kleintierklinik Dr. Litsch & Dr. Eversfield in Wiesbaden.

 

Im direkten Anschluss entschied ich mich für eine weitere Ausbildung zur Industriekauffrau bei einem Maschinenbauunternehmen. Im Einkauf dieses Unternehmens bin ich bis heute hauptberuflich tätig.

 

Da mich die Liebe zu Tieren mein Leben lang begleitet und ich durch die langjährige Krankengeschichte meiner Hündin

Maya (16 Jahre) erlebt habe, welche tollen Erfolge durch die Tierphysiotherapie erzielt werden können, wuchs in mir der Wunsch, die Kunst dieser Therapie zu erlernen und kranken Tieren wieder auf die Beine zu helfen.

 

Dieser Antrieb, gepaart mit einer riesigen Freude an der Tiermedizin, haben mich dazu bewegt, parallel zu meinem Hauptberuf, im Jahr 2016 das Studium zur Tierphysiotherapeutin am Institut für Tierheilkunde in Viernheim zu beginnen, welches ich im Mai 2018 mit Erfolg abschloss.

Meine Philosophie

Meine größten Therapieziele sind die Linderung von Schmerzen bis hin zur kompletten Schmerzfreiheit sowie die nachhaltige Verbesserung des Gangbildes und der Lebensqualität Ihres Tieres.

 

Besonderen Wert lege ich auf sanfte, aber dennoch effiziente Techniken, gepaart mit viel Geduld und stetigem Blick auf die Bedürfnisse Ihres Vierbeiners.

 

Jede meiner Behandlungen findet zwanglos und behutsam statt, da das gegenseitige Vertrauensverhältnis und die "Zusammenarbeit" zwischen Tier, Besitzer und Therapeut eine enorm wichtige Rolle auf dem Weg zur Genesung Ihres Lieblings spielen.